Bashuks Gewandungsdoku

Hier könnt ihr die die Entwicklung von Charakteroutfits bzw. deren Teilen einstellen/finden.
Antworten
Copperbones
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 9
Registriert: Fr 9. Aug 2019, 16:09

Bashuks Gewandungsdoku

Beitrag von Copperbones » Mo 13. Apr 2020, 13:58

So, wie in meiner Vorstellung versprochen, viele lustige Bilder (:
Und weil es so viele sind, gleich erstmal ein Dropbox-Link (wenn die Bilder alphatisch geordnet sind, müssten sie einigermaßen chronologisch sein, behaupte ich mal).
Und hier so der aktuelle Stand minus ein paar Teile, die irgendwo rumfliegen:
Bild
Das wird natürlich ein Clanork. Die Inspiration dafür kommt von den indigenen Völkern Sibiriens. Bashuk lebt in einem Tundragebiet neben einem Asphaltsee, welcher auch das zentrale Thema ihrer Kultur und Religion ist. Dieser Asphalt/Teer/Schwarzerblubbersee wird als Göttin Durrsha verehrt, die auch gerne in Gestalt eines Walrosses in Visionen erscheint. Sie steht für den Kreislauf des Lebens, und ihr zu Ehren werden die Überreste von Tieren und Gegner, meistens Knochen, in diesem See versenkt. Was dann irgendwann wieder auftaucht, gilt als Geschenk Durrschas und wird weiterverarbeitet, daher auch die schwarze Knochenrüstung. Ob das jetzt irgendwie wissenschaftlich Sinn ergibt oder nicht ist mir dabei relativ wumpe :P Zumindest gibt es diese Seen, auch wenn sie wohl eher in Südamerika zu finden sind.
Bashuk ist eine Wächterin dieses Sees, hatte in ihrer Funktion allerdings versagt und wurde deswegen verstoßen, soweit zumindest die grobe Story.

Materialien sind Leinen für die Untergewandung, Wolle, Kunstfell, diverse Reste, Leder, Worbla und Schaumstoff für Rüstungsteile.

To-Do-Liste:

- Noch weiter große Flächen aufbrechen durch Besticken u.Ä.
- Die Lederschultern brauchen auch noch etwas Liebe, da bin ich unschlüssig, da ich die wunderschöne kaputte Textur des Leders erhalten möchte,
eventuell Lederstreifen aufnähen
- Knochendolch und Harpune, Kernstab ist bestellt
- Taschen
- Lederarmschienen fertig machen
- Hände hab ich angefangen, aber noch lange nicht fertig
- Befestigungen für die Rüstung, Schultern werden wahrscheinlich am Koppelhalter (?) befestigt, Helm braucht auch nen Gurt (wer da Vorschläge hat, her damit, würde gerne auf Metallteile so gut es geht verzichten
- Schuhe: noch gar keinen Plan
- Hose: ist soweit genäht, braucht noch nen Tunnelzug zum Zumachen, fliegt irgendwo in der Gegend rum, bis ich wieder Lust hab, daran
weiterzunähen
- Stirnschmuck ist fast fertig, erspart mir weiteres Haare anlatexen, die Stirn ist im Moment noch etwas sehr hoch
- Haare müssen noch weiter gestylt werden, im Moment nur ein paar geflochtene Zöpfe und Dreadlocks, dat reicht noch nicht
- diverse kleine süße Accessoires, wie z.B. einen Altar zum Beten oder Phiolen mit Teer um Opfer für Durrsha zu weihen
- die Lederplatten auf der Rückseite müssen noch irgendwie zusammengenäht werden, damit das mehr als Einheit wirkt, da warte ich auch noch auf
Inspiration
- Hals, wahrscheinlich nur ein ganz subtiler Schal, hab da einiges ausprobiert, war alles doof, einfach ist manchmal besser
- und noch bisschen Schmuck, um vor allem die Lagerklamotte bissl aufzuwerten, geplant ist ne fette Kette
- und natürlich ne Menge Dreck und Abnutzung, das mach ich immer schrittweise, wenn gerade Motivation vorhanden ist


Bei Fragen oder Anregungen, haut raus!
Zuletzt geändert von Copperbones am Mo 13. Apr 2020, 19:48, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Saika
geselliger Ork
geselliger Ork
Beiträge: 120
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 18:14
Gruppe: Skullrott Moskutar
Verbund: Altes Blut

Re: Bashuks Gewandungsdoku

Beitrag von Saika » Mo 13. Apr 2020, 14:30

Hallo,

Ich muss erstmal sagen, mir gefällt der Hintergrund sehr gut. Schön wäre es natürlich, wenn daraus eine Gruppe entsteht. Es macht immer mehr Spaß, mit Gruppe zu reisen und nicht so ganz allein da zu stehen ;)

Der Dropbox link zeigt bei mir nur das eine Bild, das auch hier dein ist. Ist da mein Handy das Problem oder der Link? :scrat: aber was man so sieht, find ich sehe stimmig, auch wenn das schwarze Kopfteil etwas gewöhnungsbedürftig ist.

Grüße Saika
Knorwarg asbesh ratuk. Knorwarg beshtar gajutar.

Copperbones
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 9
Registriert: Fr 9. Aug 2019, 16:09

Re: Bashuks Gewandungsdoku

Beitrag von Copperbones » Mo 13. Apr 2020, 14:43

Ja, Gruppe wäre cool, für's ZdL hab ich auch eine, und danach... mal sehen :)
Der Link funktioniert bei mir, müsste zu einem Album führen. Ich schmeiß ihn mal nochmal hier rein: https://www.dropbox.com/sh/ns75lftcyypy ... -HZ-a?dl=0

Edit: Ist jetzt auch oben im Beitrag richtig, war der falsche Link
Zuletzt geändert von Copperbones am Mo 13. Apr 2020, 15:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Urok/Worgahr
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2715
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Bochum

Re: Bashuks Gewandungsdoku

Beitrag von Urok/Worgahr » Mo 13. Apr 2020, 14:44

Sehr interessantes Konzept. Tatsächlich Schade das es (noch) kein Teil einer Gruppe ist. Aber cool. Bin gespannt was du noch zauberst. Den Helm finde ich cool
Wartet. Ihr regelt das wie echte Uruku! 3 Runden Nin, Gash,Dushtala!!! Aber ohne Waffen!

Benutzeravatar
Urok/Worgahr
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2715
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Bochum

Re: Bashuks Gewandungsdoku

Beitrag von Urok/Worgahr » Mo 13. Apr 2020, 14:51

Danke an Copperbones für den Link. Jetzt geht's.



Wow. Eine Tolle Gewandung. Die Teile sind echt cool. Narwalschädel, Walrossmütze. Geil

Die Maske kommt mir gerade bekannt vor. Hast du die auf Instagram gepostet?

Copperbones
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 9
Registriert: Fr 9. Aug 2019, 16:09

Re: Bashuks Gewandungsdoku

Beitrag von Copperbones » Mo 13. Apr 2020, 15:26

Danke dir! Ja, die Maske ist auf Instagram, vielleicht bist du da schon drübergestolpert,

Benutzeravatar
Morkoth
LaberTroll
LaberTroll
Beiträge: 566
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 23:13
Gruppe: Skûtog'mor
Verbund: GuM/ Imperium
Wohnort: MM

Re: Bashuks Gewandungsdoku

Beitrag von Morkoth » Mo 13. Apr 2020, 18:13

Vernüftiges Konzept, ordentlich umgesetzt.
Weiter so und viel Spaß.

Bekommt zwei Daumen von zwei.
Gewandungsfetischist

Benutzeravatar
Urok/Worgahr
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2715
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Bochum

Re: Bashuks Gewandungsdoku

Beitrag von Urok/Worgahr » Mo 13. Apr 2020, 22:32

Wie haltbar ist denn eigentlich Worbla? Ich meine so bei gefühlten 40 Grad im Schatten?

Copperbones
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 9
Registriert: Fr 9. Aug 2019, 16:09

Re: Bashuks Gewandungsdoku

Beitrag von Copperbones » Mo 13. Apr 2020, 23:18

Ne Freundin hat auch einen Schädelhelm aus Worbla, hat schon zwei Drachenfeste überlebt, inklusive sehr fester Schläge. Man muss einfach nur genug Schichten nehmen, so vier bis sechs sollten reichen. Und wenn man nicht kämpft, muss man Worbla ja nicht unbedingt in der Sonne liegen lassen, das hilft auch :D

rohgrimm
vorbeischauender Mistsnaga
Beiträge: 36
Registriert: Fr 13. Mär 2020, 15:23
Wohnort: Steinach bei Straubing

Re: Bashuks Gewandungsdoku

Beitrag von rohgrimm » Mo 13. Apr 2020, 23:29

Wenn ich fragen darf wie hast du deinen Gürtel gemacht ?

Ich würd mir auch gern so einen großen Gürtel basteln nur hab ich keine Ahnung wie ich diesen herstellen soll

Würd much freuen wenn du mir verrätst wie du den hergestellt hast wenns ist gerne auch per privat Nachricht :)

Copperbones
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 9
Registriert: Fr 9. Aug 2019, 16:09

Re: Bashuks Gewandungsdoku

Beitrag von Copperbones » Mo 13. Apr 2020, 23:40

Für den Gürtel hab ich den hier bestellt, mit wässriger Acrylfarbe abgedunkelt. Das Mittelstück ist aus Worbla, sonst halt lustig Leder dran verteilt. Die Schnallen von dem Gürtel sind bisher die einzigen Metallteile an der ganzen Gewandung, glücklicherweise sieht man sie nicht, weil sie hinten sind.

Benutzeravatar
Grishlûk
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 80
Registriert: Di 25. Dez 2012, 13:30
Gruppe: Busnurz Nurum
Wohnort: Stuttgart

Re: Bashuks Gewandungsdoku

Beitrag von Grishlûk » Di 14. Apr 2020, 09:55

Mega! Mal wieder ein wunderbarer beweis dafür, dass jedes Konzept geil ist, wenn es richting umgesetzt wird!!!
Da freu ich mich schon drauf die Klamotte in Aktion zu sehen! 8D!

In was für ner Gruppendynamik stellst du dir den Charakter denn vor? Oder ist sie als einzelgängerin Konzepiert?

Copperbones
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 9
Registriert: Fr 9. Aug 2019, 16:09

Re: Bashuks Gewandungsdoku

Beitrag von Copperbones » Di 14. Apr 2020, 11:05

Ich freu mich, dass das Konzept gut ankommt, war doch etwas verunsichert, ob ich als Anfängerin was neues auf die Beine stellen kann.
Momentan noch Einzelgängerin, da sie ja im Exil lebt, aber das muss ja nicht ewig so bleiben :)

Antworten

Zurück zu „Gewandungs-/Basteldokus“