Khrosh

Hier könnt ihr die die Entwicklung von Charakteroutfits bzw. deren Teilen einstellen/finden.
Benutzeravatar
Bub-Hosh
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 7295
Registriert: Do 28. Feb 2008, 12:16
Gruppe: Shira-Hai - Mautor
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Saarbrooklyn
Kontaktdaten:

Re: Khrosh

Beitrag von Bub-Hosh » Do 17. Mär 2016, 23:04

also ich hab 2 verschiedene japanimporte, und die sind kein stück wasserdicht.

Benutzeravatar
Khrosh
geselliger Ork
geselliger Ork
Beiträge: 198
Registriert: Di 12. Jan 2016, 19:12
Gruppe: Zabis Udu
Verbund: Grat u Murdur

Re: Khrosh

Beitrag von Khrosh » Fr 18. Mär 2016, 16:38

voll doof. hab meine bei amazon bestellt.
kam 2 mal in der falschen größe.

jetzt muss ich nochmal wo anders bestellen


was du sagtest ansgar,
"3. jeder fremdgegenstand, der mit wucht/geschwindigkeit zwischen die kleinen zehen gerät
sehr schmerzhaft sein.. :o"

meinst du damit die metall- spikes unter den tabis die du reingestellt hast?
gut möglich. aber das risiko geh ich ein.
es wird nicht mehr wehtun als mit irgendwelchen "mittelalterlichen" dünnlederschuhen.

Benutzeravatar
Urok/Worgahr
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2768
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Bochum

Re: Khrosh

Beitrag von Urok/Worgahr » Fr 18. Mär 2016, 17:49

Die Dünnlederlatschen lassen aber nix zwischen deine Zehen kommen. Mit deinen Schuhen hast du aber die Stelle zwischen den Zehen frei. Lauf durch den Wald und hau dir ne Wurzel zwischen die Zehen, oder durch nen doofen zufall ne Larpwaffe, ne Rüstungsplatte im Gerangel. All das kannst du dir potentiell zwischen die zehen hauen.

Benutzeravatar
Bub-Hosh
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 7295
Registriert: Do 28. Feb 2008, 12:16
Gruppe: Shira-Hai - Mautor
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Saarbrooklyn
Kontaktdaten:

Re: Khrosh

Beitrag von Bub-Hosh » Fr 18. Mär 2016, 19:12

ja, und das gefühl von tabis- nur mit grosser zehe abgetrennt is nach 2-3 tagen echt ätzend. ich werd mich nie dran gewöhnen und hab nen asiatischen kumpel, der sagt, er hat sich selbst als kind nicht dran gewöhnt :D
(was nicht heisst das ich sie nicht tapfer trage)

Benutzeravatar
ANSGAR
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3412
Registriert: So 8. Jun 2008, 20:50
Gruppe: Lagal/ Korsaren
Wohnort: Hürth/Köln

Re: Khrosh

Beitrag von ANSGAR » Fr 18. Mär 2016, 21:40

nee, ich meinte stöcke, zeltheringe usw ... von vorne zwischen die kleinen zehen..( bei den sceletoes/five fingers)..
ich spreche da aus erfahrung: gebrochener kleiner zeh... beim judotraining... kollision schienbein des gegners mit meinem fuß........
... danach nie wieder barfuss sport/hobby ...

Benutzeravatar
Khrosh
geselliger Ork
geselliger Ork
Beiträge: 198
Registriert: Di 12. Jan 2016, 19:12
Gruppe: Zabis Udu
Verbund: Grat u Murdur

Re: Khrosh

Beitrag von Khrosh » Sa 19. Mär 2016, 10:27

ich hatte mal den linken zeigefinger gebrochen,
weil irgend so ein betrunkener vollspacko mit ner
polsterwaffe die nicht mehr ganz so safe war
ungebremst draufgeknüppelt hat.
trag ich deswegen nur noch gepanzerte fäustlinge?
ich denke nicht. unfälle passieren.

Benutzeravatar
ANSGAR
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 3412
Registriert: So 8. Jun 2008, 20:50
Gruppe: Lagal/ Korsaren
Wohnort: Hürth/Köln

Re: Khrosh

Beitrag von ANSGAR » Sa 19. Mär 2016, 21:14

na dann mach wie du denkst...
ich wollt dir nur 'n erfahrungstip geben.. :)

Benutzeravatar
Khrosh
geselliger Ork
geselliger Ork
Beiträge: 198
Registriert: Di 12. Jan 2016, 19:12
Gruppe: Zabis Udu
Verbund: Grat u Murdur

Re: Khrosh

Beitrag von Khrosh » So 20. Mär 2016, 23:18

alles gut ;)

Benutzeravatar
Khrosh
geselliger Ork
geselliger Ork
Beiträge: 198
Registriert: Di 12. Jan 2016, 19:12
Gruppe: Zabis Udu
Verbund: Grat u Murdur

Re: Khrosh

Beitrag von Khrosh » Mi 18. Mai 2016, 22:33

huhu,
ich wollte auch mal wieder was von mir hören lassen,
um euch zu zeigen, dass ich nicht nur untätig rum sitze...

einige von euch haben ja schon meine neuen tabis gesehen,
hier ein bild von der einen con auf der ich mittlerweile war:

Bild

und hier ein bild meines neuesten projekts:

Bild

ich bin mal gespannt wie ich mich beim modellieren so mache, werde mich vllt morgen mal dran wagen 8D!

Benutzeravatar
Skrizgal
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1977
Registriert: Di 4. Sep 2012, 19:45
Gruppe: ZU / SMU
Verbund: @ Grat u Murdur
Wohnort: Lübbäck

Re: Khrosh

Beitrag von Skrizgal » Mo 30. Mai 2016, 22:46

Du Spack siehst immer noch aus wie ein Naz. ]]D

Abgesehen davon fide ich, ist alles noch zu sauber. Geh mit der klamotte mal mit dem Hund im Regen spielen. Oder trag sie beim nächsten Marsch. ;)

Maskenprojekt find ich gut! Bin gespannt. Mach mich mit einem hübschen Horaface glücklich. :3

Benutzeravatar
Khrosh
geselliger Ork
geselliger Ork
Beiträge: 198
Registriert: Di 12. Jan 2016, 19:12
Gruppe: Zabis Udu
Verbund: Grat u Murdur

Re: Khrosh

Beitrag von Khrosh » Di 31. Mai 2016, 18:18

danke, sehr freundlich skriz ;)

naz, von wegen... :P
die klamotte mehr nach hora aussehen zu lassen hab ich mal extra für dich unter
"details" zusammen gefasst.

erinner mich dran dir mal ein bild von den tabis zu zeigen, die werden dir bestimmt
gefallen =)

Benutzeravatar
Khrosh
geselliger Ork
geselliger Ork
Beiträge: 198
Registriert: Di 12. Jan 2016, 19:12
Gruppe: Zabis Udu
Verbund: Grat u Murdur

Re: Khrosh

Beitrag von Khrosh » Fr 3. Jun 2016, 19:34

es wird irgendwie, aber noch nicht so, wie ichs mir vorgestellt habe:

Bild

Bild

Bild

die gesichtszüge zu moddelieren ist doch irgendwie schwieriger als ich dachte :o
mein derzeitiges ergebnis erinnert mich irgendwie mehr an ne mischung aus
ner fremdrasse aus star trek und nem geier -:(

habt ihr vorschläge dazu?

Benutzeravatar
Barghul
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1749
Registriert: Di 5. Okt 2010, 00:38
Gruppe: Asht Gajutar
Verbund: OCL
Wohnort: Berlin

Re: Khrosh

Beitrag von Barghul » Fr 3. Jun 2016, 20:41

Khrosh hat geschrieben:mein derzeitiges ergebnis erinnert mich irgendwie mehr an ne mischung aus
ner fremdrasse aus star trek und nem geier -:(


Was daran liegt, dass die aufmodellierten Knochenpartien viel zu filigran sind. Sie sind sehr schmal, dafür aber wiederum recht hochgezogen. So entsteht halt der Eindruck eines "Raubvogels". Schau einfach mal bei anderen Maskenbauern in die Galerie, bei Julien zum Beispiel oder auch hier im Forum. Da bekommst Du einen guten Eindruck davon, wie die anderen die Schädelknochen und später die Hautpartien modellieren.

Benutzeravatar
Khrosh
geselliger Ork
geselliger Ork
Beiträge: 198
Registriert: Di 12. Jan 2016, 19:12
Gruppe: Zabis Udu
Verbund: Grat u Murdur

Re: Khrosh

Beitrag von Khrosh » Fr 3. Jun 2016, 21:28

ich orientier mich schon stark an dem maskenforum hier.
deine maske gefällt mir im übrigen richtig gut, unabhänigig davon wer sie gemacht hat.

das mit dem filigran klingt echt nach nem hinweis.
und ich glaub die wangenknochen sind zu tief und der übergang zwischen
nase und wange muss fließender.

ich werd einfach morgen nochmal dran gehen und versuchen es besser zu machen.
die wangen nochmal flach drücken und mehr in die nase und so...

Benutzeravatar
Blozbarz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1542
Registriert: Di 12. Aug 2014, 15:31
Gruppe: Zabîs Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Bönen im östl. Ruhrpott

Re: Khrosh

Beitrag von Blozbarz » Fr 3. Jun 2016, 21:46

Was mir noch aufgefallen ist, (obwohl ich sagen muss, dass ich von Maskenbau keinen Plan habe,)
dass die Mundpartie ebenfalls recht glatt wirkt. Was ich meine, sind so "Bruce-Willis-Falten", oder so, die da noch hin könnten. Oder?

Antworten

Zurück zu „Gewandungs-/Basteldokus“