Vragnak

Hier hast Du die Möglichkeit Dich und/oder Deine Gruppe vorzustellen.
Forumsregeln
Threadtitel: FASST EUCH im Titel KURZ! Dein Name reicht aus. Danke.
Thread-Title: Please hold the title short! Your name is enough. Thanks
Ggash
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 552
Registriert: Mi 6. Feb 2008, 13:15
Wohnort: Hannover

Re:Vragnak.. aber mehr als der Name existiert davon noch nicht ;-)

Beitrag von Ggash » Fr 5. Aug 2011, 21:46

Die wenigsten Konflikte werden in offenen Kämpfen "gelöst", eher wird mal wer weggemessert etc.

Benutzeravatar
Hokur Kil
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2063
Registriert: Do 4. Aug 2011, 19:49
Gruppe: Bukra Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Kappeshamm

Re:Vragnak.. aber mehr als der Name existiert davon noch nicht ;-)

Beitrag von Hokur Kil » Fr 5. Aug 2011, 22:17

nene mit Konflikte dachte ich beispielsweise an Rassismus seitens der Menschen usw. Dass Orks nicht bei einem imbiss zusammentratschend einen Streit lösen kann ich mir denken xD aber sähe bestimmt mal lustig aus :-D

Frage: wegmessern, wie ist das gemeint ? einmal mit der larpwaffe einen Treffer vollführen und der andere gibt sofort auf ?
Zuletzt geändert von Hokur Kil am Fr 5. Aug 2011, 22:19, insgesamt 1-mal geändert.
Let's build a smarter Murdur. by Hokur Kil

Nâz-Hai Committed to Endure

Benutzeravatar
Conny
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 30
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 12:57

Re:Vragnak.. aber mehr als der Name existiert davon noch nicht ;-)

Beitrag von Conny » Fr 5. Aug 2011, 22:32

eher in einer dunklen Ecke heimlich still und liese 'nen Kehlschnitt setzen oder ein geziehlter Stich in die Leber oder so ;).

Benutzeravatar
Hokur Kil
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2063
Registriert: Do 4. Aug 2011, 19:49
Gruppe: Bukra Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Kappeshamm

Re:Vragnak.. aber mehr als der Name existiert davon noch nicht ;-)

Beitrag von Hokur Kil » Fr 5. Aug 2011, 22:55

ah also die gewohnte Tätigkeit *lach*
Let's build a smarter Murdur. by Hokur Kil

Nâz-Hai Committed to Endure

Branja
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 74
Registriert: So 31. Jul 2011, 18:14
Wohnort: nrw

Re:Vragnak.. aber mehr als der Name existiert davon noch nicht ;-)

Beitrag von Branja » Fr 5. Aug 2011, 23:00

Conny hat geschrieben:eher in einer dunklen Ecke heimlich still und liese 'nen Kehlschnitt setzen oder ein geziehlter Stich in die Leber oder so ;).


Hehe, ja das wäre auch Branjas Sprache. ^^
"Der kürzeste Weg zum Herzen einer Frau ist durch den Brustkorb."

Benutzeravatar
Vregnok
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 149
Registriert: So 1. Aug 2010, 15:06
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re:Vragnak.. aber mehr als der Name existiert davon noch nicht ;-)

Beitrag von Vregnok » Sa 6. Aug 2011, 00:47

und nimm einen anderen Namen, das klingt ja fast wie ich :P :D

Benutzeravatar
Hokur Kil
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2063
Registriert: Do 4. Aug 2011, 19:49
Gruppe: Bukra Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Kappeshamm

Re:Vragnak.. aber mehr als der Name existiert davon noch nicht ;-)

Beitrag von Hokur Kil » Sa 6. Aug 2011, 13:55

xD hab mir schon gedacht, dass mehrere den Generator benutzt haben. http://www.larisweb.de/tools/namen_gen_ork.php

gibt es noch andere Namen-Generatoren ?

viele Grüße
Let's build a smarter Murdur. by Hokur Kil

Nâz-Hai Committed to Endure

DaMoony

Re:Vragnak

Beitrag von DaMoony » So 7. Aug 2011, 10:28

Was deine Kampflastfragen angeht:
Man kann so viel oder so wenig kämpfen, wie man mag. Egal, ob man beim GuM (HdR-Hintergrund) spielt oder bei den ClanerInnen.

Zwar stimmt es, dass Konflikte MEIST nicht im offenen Kampf ausarten, aber ich habe schon Orks (die allerdings nie lange überlebt haben) erlebt, die es darauf haben ankommen lassen. Anders herum kann es auch niedrigrangige oder besonders hochrangige Orks oder Orkoide - selbst in kampflastigen Gruppen - geben, die es aufgrund ihres Ranges oder ihrer körperlichen Beschaffenheit nicht auf einen offenen Kampf ankommen lassen sollten und es dann - wenn sie nicht lebensmüde oder dumm sind - auch nicht tun.

Was die Frage bezüglich GuM VS. Clan angeht: Es ist (OT gesehen ;D) jeweils sehr unterschiedliches, jedoch ähnliches und immer sehr interessantes und geiles Spiel!

Was ich dir nach meinen Beobachtungen sagen kann (alles ohne Gewähr, da subjektive Einschätzung) und was dir ein klareres Bild der Unterschiede geben könnte, ist, dass die HdR-Orks klarere hierarchische Strukturen haben als die ClanerInnen. Sie sind dadurch besser militärisch organisiert. Das bedeutet zum Einen IT mehr Sicherheit und Stärke, aber es bedeutet auch, dass dein Charakter sich in einer relativ fester Rolle befinden wird, aus die er meist nicht so schnell herauskommen kann.
Bei den ClanerInnen gibt es auch hierarchische Strukturen, aber die scheinen mir ein wenig flacher und bisher auch nicht ganz so klar wie bei den GratlerInnen. Das sorgt dafür, dass wir um einiges unorganisierter sind und bedingt durch weniger Leute häufig vorm Grat buckeln müssen, als die vor uns. :) Dafür wirkt das Clanspiel für mich NOCH vielfältiger, als das der GratlerInnen. Es ist dadurch, dass nicht ganz klar ist, wer jetzt wo und in welcher Situation das Sagen hat, irgendwie variabler... Es ist, wie eine uns allen bekannte Mutter sagt: ...wie eine Pralinenschachtel... man weiß nie, was man bekommt XD Das kommt vor allem auch dadurch zustande, dass wir alle sehr unterschiedliche Hintergründe haben. Die Gratler haben den Shak'Burz, der sie mehr oder minder unter seinen Fittichen vereint und die Claner haben: Aikor und Traach, die Blutkrähe, Turach, das Feuer und Gestein uvm. Und JedeR akzeptiert und respektiert die Ahnen und Geister der anderen... aber JedeR findet seine persönliche Religion natürlich am geilsten :D
Um es in einem Satz zu formulieren: Die Claner-Pralinenschachtel ist bunter als die der Gratlinge - dafür nicht so groß und nicht so übersichtlich sortiert.

Ich hoffe, das konnte dir helfen :D

Edit:
Den Namen würde ich an deiner Stelle erst festlegen, wenn du weißt, in welche Fraktion du dich begibst.
Der Name sollte zum Char passen... und der Char sollte wiederum zu dem Hintergrund passen, den du bespielen wirst.
Zuletzt geändert von DaMoony am So 7. Aug 2011, 10:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hokur Kil
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2063
Registriert: Do 4. Aug 2011, 19:49
Gruppe: Bukra Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Kappeshamm

Re:Vragnak

Beitrag von Hokur Kil » So 7. Aug 2011, 12:03

Wow...  sehr informativ !
Aufjednefall schonmal ein: Dankeschön :-)

Also lautet die erste Frage mit der ich mich vor einer Namensgebung beschäftigen sollte: "Clan od. HDR"
Was heißt eigentl. GuM ?

viele Grüße
Let's build a smarter Murdur. by Hokur Kil

Nâz-Hai Committed to Endure

Marvin
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 20
Registriert: Sa 16. Jul 2011, 22:34
Wohnort: NRW

Re:Vragnak

Beitrag von Marvin » So 7. Aug 2011, 12:23

GuM = Grat u Murdur

Grob gesagt ist das der Verband der die einzelnen HDR-Gruppen im OHL zusammenbringt und organisiert.
Ein Dachverband quasi.  ;D
Von deiner Entscheidung ob du den HDR, oder den Clan Hintergrund bespielen möchtest, hängt vieles ab. Daher würde ich mich da erstmal für eine "Seite" entscheiden.
Gewandungsstatus: In Produktion
Rasse: Shira Hai Charaktername: Skatargat

Benutzeravatar
Dargrish
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1970
Registriert: Di 12. Feb 2008, 00:58
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re:Vragnak

Beitrag von Dargrish » So 7. Aug 2011, 18:22

Das Spiel im Grat u Murdur und die Freiheiten des Einzelnen variieren auch sehr stark von Trupp zu Trupp. Es besteht z.B. ein Unterschied zwischen Militär- und Miliztrupps und es ist auch sehr stark von deiner Rollenwahl und deinem direkt vorgesetzten Offizier abhängig. Wer viel selbständiges Spiel möchte, kommt bei uns auf jeden Fall auch auf seine Kosten.
Religiös gesehen sind wir zwar Monotheisten und nominell untersteht alles Sauron, dem Shakhbûrz, aber daneben gibt es jede Menge andere ihm untergeordnete Entitäten, die verehrt werden und z.T. in Konkurrenz zueinander stehen, wie z.B. Luthic, die neun Ringgeister, der Balrog von Moria, der Mund Saurons, die schwarze Kröte usw.
Was den Hintergrund der einzelnen Charaktere angeht, besteht bei uns ebenfalls eine relativ hohe Vielfalt. Zwar ist eine Herkunft aus Mittelerde konstitutiv, aber wo genau der Charakter dort herkommt, ist in der Regel jedem selbst überlassen, wodurch sich zum Teil sehr rigorose Unterschiede ergeben. Man nehme nur mal den Gegensatz zwischen einem Ronk-hai aus Moria und einer Kriegszüchtung aus Mordor oder zwischen einem Hora-hai-(Waldork)-Späher und den stolzen Dûra-Kriegern Udûns. Daneben wird das Spielkonzept noch durch weitere Rassen wie z.B. Aschetrollen, Tanaruk (Orks mit Dämonenblutanteil) oder menschliche Dienern des Auges erweitert.

Man kann also nicht behaupten, in unserer Pralinenschachtel gäbe es nicht auch eine Menge Auswahl! ;)
Ich kann mir eher vorstellen, dass man bei einem Clanskonzept aufgrund der Familienstruktur (so denn überhaupt noch vorhanden) in seiner Rollenwahl eher festgelegt ist.   :D :-*

DaMoony

Re:Vragnak

Beitrag von DaMoony » So 7. Aug 2011, 18:54

Wie gesagt :D Ich kann nur berichten, was ich bisher so erlebt habe. Und ich habe auch nicht gesagt, dass es keine Auswahl gibt XD Mein Eindruck war nur, dass sie nicht soooo groß ist, wie bei den ClanerInnen.

"Wer viel selbständiges Spiel möchte, kommt bei uns auf jeden Fall auch auf seine Kosten."
Das hier zum Beispiel möchte ich nicht abstreiten - nur habe ich davon bisher nicht allzuviel mitbekommen.

Unsere Pralinenschachteln sind einfach sehr verschieden... sehr lecker und bunt, aber verschieden.
Familienstruktur... ja. Das passt. Bei uns ist's IT irgendwie familiärer, als bei euch. Ich weiß nicht genau, ob ich weiß, was du damit genau meinst, aber ich denke nicht, dass man damit festgelegter ist. Im Grunde gibt es für jedes Begehr den passenden Clan und selbst innerhalb der Clans kann es immer wieder clanuntypische Mitglieder geben. Und wenn ich bedenke, was Shakhat bisher für eine Wandlung durchgemacht hat und auch noch machen wird, kann ich nicht gerade sagen, dass unsere Rollen festgelegt sind - selbst, wenn man sich einmal grob festgelegt hat, kann man oft noch umschwänken und dann sagen oder vom Schamanen sagen lassen: Die Geister wollen es so :D

Ich finde übrigens sehr gut, dass wir das erläutern XDD Ich frage mich OT schon länger, was eigentlich DER Unterschied zwischen unseren Spielweisen ist. Ich habe die Beiträge diesbezüglich mal ins [url=http://"http://www.orklager.org/olforum/index.php/topic,7540.0.html"]Allgemeine Forum[/url] kopiert. Vll sollten wir lieber dort weiter schreiben, anstatt hier alles zuzuspammen. Da gehört es thematisch nämmig ein wenig besser hin.

Benutzeravatar
kerstin
Administrator
Administrator
Beiträge: 2992
Registriert: Do 28. Feb 2008, 20:49
Gruppe: Ang-Gijak
Verbund: UB / OHL
Wohnort: TodesTurm
Kontaktdaten:

Re:Vragnak

Beitrag von kerstin » So 7. Aug 2011, 19:34

Die Diskussion wird im Thread "GuM- VS. Clan-Spiel "weitergeführt.
Fragen dazu bitte auch in den Thread verlagern, danke :)
Bild Krieg! ...keinen Frieden!
sponsored by OHL

Benutzeravatar
Hokur Kil
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2063
Registriert: Do 4. Aug 2011, 19:49
Gruppe: Bukra Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Kappeshamm

Re:Vragnak

Beitrag von Hokur Kil » Mo 8. Aug 2011, 08:59

Trotzdem bin ich für den einblick dankbar :-)
Ich denke ich werde mir beide Seiten mal ansehen/anhören. Was mir spontan zugesgat hätte wäre: Moria *g* Den Balrog als vorgesetzten hätte doch was *grins* wenn man sich dann eine Gewandung macht, legt man diese auch an den hintergrund an ?`bzw. die Wahl der Waffe würde dann 'streng' genommen auf eine verunzierte Spitzhacke fallen oder denke ich da falsch ?


viele Grüße
Let's build a smarter Murdur. by Hokur Kil

Nâz-Hai Committed to Endure

Nârkoz
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 1527
Registriert: So 8. Mär 2009, 22:01
Gruppe: Takhbork´karn
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: kiel
Kontaktdaten:

Re:Vragnak

Beitrag von Nârkoz » Mo 8. Aug 2011, 10:09

hi :)

wie groß bist du denn so? weil die moriaorks schon eher klein sind.

es gibt nämlich auch die möglichkeit einen nicht ganz so kleinen moriaork zu spielen, nur wird sich das spiel dann etwas von den kleinen ronk-hai unterscheiden. weil du dann aus den höheren ebenen morias kommst und auch kontakt hattest zur aussenwelt etc.  während die kleinen ronk-hai eher wesen der tiefen dunkelheit sind..quasi tiefseefische^^

generell musst du dir erstmal überlegen ob dir das moriaspiel liegt,und erstmal 1-2 probecons mitmachen. aber das kann dir unsere schwarmkönigin bâkumor sicherlich alles besser erklären, sie überarbeitet gerade nochmal das konzept.  sie ist nächste woche wieder im lande ;)
"Nârkoz...deine Katze leuchtet..."

Antworten

Zurück zu „Vorstellung“