Seite 1 von 4

Óarcorr

Verfasst: Do 9. Jan 2020, 03:15
von Óarcorr
Bereits erfahrener Orkkrieger und LARP - Neuling unter sechzehn suchen nach Orkgruppe im Großraum Frankfurt am Main. Freuen uns auf baldige Antwort.
MfG
Óarcorr

Re: Ich bin neu...

Verfasst: Do 9. Jan 2020, 10:05
von Urok/Worgahr
Unter 16 ist ein breitgefächerter Begriff ;D

Die meisten Orkcons sind ab 18

Vllt schreibst du noch etwas mehr über dich.
Woher rühren denn die Orkkrieger Erfahrungen zb?
Aber erst mal, wilkommen hier

Re: Ich bin neu...

Verfasst: Sa 11. Jan 2020, 19:33
von Blozbarz
Ich glaube, das sind zwei: ein erfahrener Orkkrieger und ein U16-LARP-Neuling.

Aber ja, schreibt einfach mal mehr zu Euch,
denn das ist hier keine Wochenblatt mit kurzgehaltenen "Bekanntschafts-Such-Inseraten" ;D

Re: Ich bin neu...

Verfasst: Sa 11. Jan 2020, 20:28
von Tarbûrzakh
Ich denke es handelt sich hier um eine Person, welche Orkkrieger und LARP in sich vereint ... Ließt sich wirklich wie ein Kontaktanzeige, aber mit schlechter Formatierung und verbesserungswürdiger Syntax & Orthographie. Hier mal etwas nachgebessert:

Bereits erfahrener Orkkrieger und LARP
Neuling unter sechzehn suchen nach Orkgruppe im Großraum Frankfurt am Main.

Freuen uns auf baldige Antwort.
MfG
Óarcorr

Mal Spaß beiseite:
Wie Blozbarz schreibt. Das hier ist keine Singlebörse oÄ. Also schreibt was ihr macht, worauf ihr Bock habt, was ihr spielen wollt, welche Hintergründe euch vorschweben und ggf. welche Veranstaltungen ihr besuchen möchtet.

Re: Ich bin neu...

Verfasst: So 12. Jan 2020, 22:10
von Hokur Kil
Óarcorr hat geschrieben:
Do 9. Jan 2020, 03:15
Bereits erfahrener Orkkrieger und LARP - Neuling unter sechzehn suchen nach Orkgruppe im Großraum Frankfurt am Main. Freuen uns auf baldige Antwort.
MfG
Óarcorr

Hast du das auch auf ebay-kleinanzeigen.de inseriert ?^^ liest sich so ;D

Wer ist "uns" ?


riecht nach fake.

Re: Ich bin neu...

Verfasst: Sa 8. Feb 2020, 22:04
von Óarcorr
Ich bin's wieder, Óarcorr.
Freue mich, dass so viele zurückgeschrieben haben.
Kurze Klarstellung: Wir sind zwei Personen, ein erfahrener Orkkrieger (ich) und ein LARP-Neuling (Kumpel).
Wir sind beide fünfzehn Jahre alt, ich habe schon privat mit Freunden gelarpt, mein Freund ist ganz neu in der Szene.
Ich dachte an eine Orkgruppe im Großraum Frankfurt mit circa 30 Mitgliedern, die vielleicht einmal im Quartal eine eigene Con veranstaltet und auch hin und wieder andere besucht, gerne auch kollektiv als NSC. Bespielen wollen wir einen düsteren Hintergrund mit Plündern, Morden, Kampf! Schreibt mal zurück, was ihr davon haltet.

MFG
Óarcorr

P.S.:
Ach, Tarbûrzakh... Erst mit Syntax und Orthographie anrücken und dann "liest" mit scharfem S? "Neuling unter sechzehn suchen"? Bravo, Herr Deutschlehrer!

Re: Ich bin neu...

Verfasst: So 9. Feb 2020, 01:32
von Morkoth
Profi

Re: Ich bin neu...

Verfasst: So 9. Feb 2020, 09:39
von Blozbarz
Da lag ich ja fast bei der Personenaufstellung der "Kontaktanzeige" richtig.

Es wird spannend, bei soviel Übermotivation die passende Gruppe zu finden, die nach euern Vorstellungen so aktiv ist. (z.B. 'ne eigene Con im Quartal :o ), und die die Verantwortung für U 18-Plünderer,-Mörder und -Kämpfer (Konzept steht! ;) ) übernimmt.

Das "PS" in Richtung Tarburzakh würde ich als unangemessen ansehen. ... und kommt irgendwie "frech" rüber (Gerade im Vorstellungsbereich unangemessen)
Es geht darum, dass bei vernünftigem Satzbau und richtiger Komasetzung weniger Verständnisprobleme aufkommen...
Wir sind hier nicht alle Germanisten. Allerdings bemühen wir uns, ordentliche Konversationen zu führen.

Re: Ich bin neu...

Verfasst: So 9. Feb 2020, 21:20
von Fauth/Glum
Servus Óarcorr,

erstmal willkommen hier.
Mit dem zweiten Posting hast Du, zumindest was die Ausformulierung Deiner/Eurer Wünsche betrifft, hier ja schon etwas mehr Preis gegeben als im ersten Posting. Das hilft der Community ja auch erstmal, überhaupt Dein/Euer Anliegen korrekt zu verstehen. Das erste Posting liess halt leider viel Interpretationsspielraum offen.
Vielleicht magst Du das Ganze ja auch direkt im ersten Posting mal ergänzen und dann kannst Du auch gleich den Titel unseren Forenanforderungen anpassen.Dein Name reicht da aus :-).

Vielen Dank
Fauth/Glûm als Mod

Und nun kurz in eigener Sache zu Deiner/Eurer Vorstellung:
Der Blozbarz hat schon Recht wenn er schreibt das es spannend wird hier eine solche Gruppe zu finden. In den Übersichtsbereichen zur Gruppenvorstellung finden sich viele Gruppen, manche aktiver, manche gar nicht. Aber eine eigene Con im Quartal halte ich nach derzeitiger Einschätzung eher unrealistisch, eher das man zusammen einmal pro Quartal eine Con besucht. Das dürfte durchaus hinkommen.
Zudem ist euer Alter definitiv noch ein Hindernis. Auch wenn das in dem Alter immer recht fies ist es zu lesen. Aber unter 16 Jahren wird es schon sehr schwer Orklarps zu finden, bei denen man teilnehmen darf.
Nichtsdestotrotz- ab 16 Jahre wird es eventuell etwas einfacher. Vielleicht nutzt ihr derzeit tatsächlich erstmal die Zeit, persönliche Kontakte zu knüpfen und vielleicht findet sich jemand, der dann auch die Verantwortung für euch auf einem Con übernehmen möchte.
Da hängt halt viel dran und ist nicht einfach nur ein Wisch den man mal so eben unterschreibt :-)
"Plünderer" und "Kämpfer" spielen wir im Spiel alle, zwangsweise hängt auch an der Rolle Ork sehr oft das man zum "Mörder" wird. Für ein wirkliches Charakterkonzept taugt es allerdings nicht wirklich, aber auch das wird einem ja oft auf dem ersten Spiel bewusster.
Da Du angibst schon Larperfahrung zu haben: Was hast Du denn bisher schon gespielt?

LG Fauth/Glûm

Re: Ich bin neu...

Verfasst: Fr 14. Feb 2020, 15:38
von Óarcorr
Nochmal Grüße an Alle!

Man hat mich schon gewarnt, das eine Gruppe nach unseren Wunschmaßstäben schwer zu finden sein wird. Aber wir beide sind da recht anpassungsfähig, Hauptsache Orks. 😋
Wir haben auch nichts gegen Orksprachen und -dialekte, ich selbst habe aus Spaß versucht, die Dark Speech zu lernen, bin aber irgendwann bei den Vokabeln ins Stocken gekommen.
Ich habe schon ein Paar mal mit Freunden gelarpt, aber wir waren nie mehr als drei und hatten auch nie einen wirklichen Storyplot, mehr so rumsitzen und labern, hin und wieder kämpfen, dann wieder labern...
Um es kurz zu machen, ich war die treibende Kraft, die Anderen haben still gelitten. 😅
Ich habe über mehrere Jahre hinweg mal mehr, mal weniger an meinem Charakter gearbeitet und muss sagen, dass er sich in fast alle Genres einfügen würde. Er passt ganz allgemein zum HdR, besitzt aber einige Aspekte die auch ins Warcraftuniversum passen würden (unterarmlanges Horn an der Schulter, in die Haare geflochtene Knochen und Perlen). Das einzige Hindernis wäre die schwarze Haut, die vielleicht nicht zu allen Stämmen passt.
Ansonsten ist uns alles recht, außer Steampunkorks (Soll's ja geben).
Mein Ork ist charakterlich voll ausgearbeitet. Er hat einen leichten Hang zum Größenwahn und motiviert gern Andere (der perfekte Unteranführer). Wichtig ist vielleicht noch, dass er eine Eisenplatte über dem halben Gesicht trägt, die mit Nieten in seinen Schädel geschlagen wurde und diesen zusammenhält (ein Raubtier hat sozusagen versucht, seinen Schädel zu knacken und ihm dabei Verletzungen zugefügt, die sich auch auf seinen Verstand auswirken).
Mein Kumpel hat bis jetzt nur einige Namensideen, aber ich helfe ihm ein Bisschen bei der Charakterentwicklung, dann wird das schon.
Ach, und was das P.S. letztens angeht...
EIGENTLICH BIN ICH JA GANZ NETT! SORRY!
Es ist nur so, dass ich Deutschlehrer werden möchte. Grammatik zu korrigieren ist sowas wie mein Hobby...
Und es ist echt lustig, besonders gegenüber Lehrern!

Óarcorr

Re: Ich bin neu...

Verfasst: So 16. Feb 2020, 01:20
von Urok/Worgahr
Ist Óarcorr nicht der Name den die Albae den Orks geben?

Habt ihr eigentlich mal Bilder von eurem Kram?

Re: Ich bin neu...

Verfasst: So 23. Feb 2020, 18:33
von Óarcorr
Hey, Urok/Worgahr!
Die heitz'schen Albae nennen die Orks Óarcos (Sg. Óarco). Mein Name setzt sich aus mehreren Worten orkischer Dialekte zusammen. Du hast zwar recht, ich habe mich auch auf den albischen Ausdruck bezogen, aber tatsächlich kommt nur das accent aigu ( der Schrägstrich auf dem ersten O) von Óarco. Das albische Wort wird mit Betonung auf dem zweiten, langgezogenen O ausgesprochen, bei meinem Namen sind die Vokale kurz und knackend, die Konsonanten werden gerollt.
Ich habe zwar rein theoretisch Bilder von mir als Ork auf meinem Handy, aber irgendwie schaffe ich es nicht, sie hier anzuhängen ( bei dem Versuch habe ich fast meine mobilen Daten verbraucht und mehrfach meine Textentwürfe gelöscht (das hier ist der siebte oder so)). Wie machst du das denn mit den Bildern? Tipps wären echt nett, ich komme mit Technik nämlich nicht so gut klar!

die nie anwesende Drecksmade
Óarcorr

Re: Ich bin neu...

Verfasst: So 23. Feb 2020, 21:41
von Urok/Worgahr
Aber da wusste ich ja schonmal woher mir der Name bekannt vor kam. Toboribar ftw.


Also für Fotos nutze ich eine Resizer App und verkleinere die auf ca 800x450
Dann isr hochladen kein Problem.

Unter Optionen kannst du unter dem Beitrags Fenster ja auch Dateien anhängen

Re: Óarcorr

Verfasst: Mo 24. Feb 2020, 13:39
von Óarcorr
Danke, Urok!
Das probiere ich aus. An was für Bilder hast du gedacht? Du möchtest wissen, wie mein Charakter aussieht, oder?

Óarcorr

Re: Óarcorr

Verfasst: Mo 24. Feb 2020, 16:01
von Urok/Worgahr
Du selbst hast doch von Bildern gesprochen , die du nicht hochladen kannst