Griebl

Hier hast Du die Möglichkeit Dich und/oder Deine Gruppe vorzustellen.
Forumsregeln
Threadtitel: FASST EUCH im Titel KURZ! Dein Name reicht aus. Danke.
Thread-Title: Please hold the title short! Your name is enough. Thanks
Benutzeravatar
Ugurz
Forenbelagerer
Forenbelagerer
Beiträge: 1089
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:59
Gruppe: Zabis-Udu
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Köln

Re: Griebl

Beitrag von Ugurz » So 12. Mai 2019, 13:37

Zumal bei uns im HDR Hintergrund, Magie befähigte eher sehr rar geweht sind und diese sich ihre Positionen und Fähigkeiten als Shatraug etc. teils über Jahre erspielt haben.
Ich kann mir irgendwie Voodoo in meiner HDR Blase auch nicht wirklich vorstellen.
Fang vielleicht mal an darüber nach zu denken was einfaches zu spielen um überhaupt ins Ork larp rein zu kommen.
Der Charakter kann sich dann immer noch weiterentwickeln.

Benutzeravatar
Hokur Kil
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2063
Registriert: Do 4. Aug 2011, 19:49
Gruppe: Bukra Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Kappeshamm

Re: Griebl

Beitrag von Hokur Kil » So 12. Mai 2019, 18:20

Fang vielleicht mal an darüber nach zu denken was einfaches zu spielen um überhaupt ins Ork larp rein zu kommen.
Der Charakter kann sich dann immer noch weiterentwickeln
Hab ich damals exakt so gemacht. Beste Möglichkeit langfristig Spaß zu haben. Hör auf Ugurz, der hat Recht.



Auch von mir noch:
Magie is kacke, mach wat cooles, sei gewöhnlich. :up:
Let's build a smarter Murdur. by Hokur Kil

Nâz-Hai Committed to Endure

Benutzeravatar
Urok/Worgahr
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2764
Registriert: Mo 29. Nov 2010, 22:41
Gruppe: Horrgarch Mok
Verbund: Altes Blut
Wohnort: Bochum

Re: Griebl

Beitrag von Urok/Worgahr » So 12. Mai 2019, 18:51

Klein anfangen ist natürlich kein schlechter Vorschlag.

Allerdings gehts auch anders. Ich war seit meiner ersten Con überhaupt das Clanoberhaupt der Horrgarch Mok. Unser Grashgarr münste ab seiner zweiten Orkcon bereits auf Urawi (Kriegspriester) um.

Und bei Griebel ist es so, das sein Knie im Arsch ist. Kämpfen ala normaler Soldat/Krieger will er nicht mehr.
Und als Made,Neuling,Rekrut,Frischling,Dargul,Welpe (nennt es wie ihr wollt) ist man ja auch eher der Diener oder laufbursche. Da kommt der Gedanke an so was Schamanistisches,Priesterähnliches wohl nicht von ungefähr ;D
Wartet. Ihr regelt das wie echte Uruku! 3 Runden Nin, Gash,Dushtala!!! Aber ohne Waffen!

Benutzeravatar
Hokur Kil
OrklagerUser
OrklagerUser
Beiträge: 2063
Registriert: Do 4. Aug 2011, 19:49
Gruppe: Bukra Shira-Hai
Verbund: Grat u Murdur
Wohnort: Kappeshamm

Re: Griebl

Beitrag von Hokur Kil » So 12. Mai 2019, 23:01

ist man ja auch eher der Diener oder laufbursche
Also ich habe Orklarp so kennengelernt, dass man dort Rücksicht auf OT Einschränkungen nimmt und auch ein Spielkonzept darauf anpassen kann.

Nur weil man "klein"anfängt, ist man nicht automatisch ein laufbursche, Boxsack o.ä.
Let's build a smarter Murdur. by Hokur Kil

Nâz-Hai Committed to Endure

Griebel
nie anwesende Drecksmade
Beiträge: 10
Registriert: Mi 8. Mai 2019, 12:34

Re: Griebl

Beitrag von Griebel » Mo 13. Mai 2019, 08:51

Also erstmal möchte ich mich bedanken für eure Gedanken und Ideen sowie Beratungen.

Ja wie bereits erwähnt wegen zweifache Knie OP will ich einfach nicht mehr in den ständigen Plattensauce Zweikampf, und ich stehe eben auf Rituale und soo.

Ich möchte jedoch auch dazu sagen daß ich eben auch nnicht ins Orklarp als Obermagier Schamane oder sooooo, ich hatte überlegt ob es möglich wäre als Ritualschüler oder sowas keine Ahnung ob es sowas gibt eben erstmal bei Priester oder so mitzuarbeiten . So würde ich das Orkspielen gut Kennenlernen in HDR Hintergrund und kann mich auch ann entwickeln.

Im Kampf kann ich.mir nur Bogen noch vorstellen da wird Mann auch umgeschnitzt aber eben nicht permanent in der Schlachtreihe. Am letzten Con.wie ich wahr hatte ich eben immer von meinem Nuten unzählige Kopf und Halstreffer ..... Ohje Helm würde ich mit Sicherheit im Spital liegen. Die hatten wir die bescheuert en durchgezogen

Antworten

Zurück zu „Vorstellung“